Facebook

Montag, 9. November 2009

Der Traum der bananenrepublikanischen Lithpel-Kanzlei

Jetzt wird es langsam wahr, was der Traum dieser Regimes seit Langem war:
Die bevorzugten Erben von Großvermögen können jetzt auf bevorzugten Seilbahnen (7%) **
in bevorzugte Hotels (7%) ** zum bevorzugten Apres- Skibums (7%)** fahren.

Leider sind die Zufahrtswege etwas zu eng geworden, ein Ausbau der Strecke auf 26 Spuren ist bereits angedacht. Dazu müssen ein paar Weiher im 5- SL- Gebiet weichen, aber wen juckt das schon.
Ein paar mehr Parkhäuser brauchts dann natürlich auch: so wird Garmisch- Partenkirchen in Damisch- Parkenkirchen umgetauft, damit es auch der saudümmste Preiss noch findet. Ein automatischer Baustopp verhindert, dass die Parkhäuser höher werden wie der kleine Idiotenhügel mit den 700 neuen Seil- und Bergbahnen (7%)**, die Umzugsspitze.
Das Ferner Schneehaus erhält ein 200- bettiges Nobelpuff (7%)+++ mit Dauerkarte (7%)+++ für  Erben > 1 000 000 0 €.
TOLL..

Keine Kommentare:

Kommentar posten