Facebook

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Klima- Klimakterium

Nach dem (für China & Co) hervorragenden Ausgang der Klima- Weltkonferenz wird empfohlen, Aktien von Nebelrückleuchten- Herstellern zu kaufen, bzw. Kfz- Hersteller- Aktien, weil bei der berühmten Lemming- Fahrweise hierzulande mit vermehrtem Verbrauch dieser Möbel zu rechnen ist. Nach der Faustregel: Nebel > 20m x Verkehrsaufkommen/ min. +180 kmh- 2 m Sicherheitsabstand=| 40 Totalschäden / Meile³. Diese Formel ist empirisch und befindet sich im Versuchsstadium auf allen weltgrößten Superrechnern.
Nachdem im Geizgeil- Billigplastikschnellverbrauchsgüterherstellerland China auch mit suppiger Verdickung der Noch- Atemluft zu rechnen ist, ein Bild des großen Umweltschützers Ling Peng Sing bei der Herstellung einer delikaten Hundesuppe (scharf!).

Das Bild aus dem vorolympischen Jahrzehnt läßt gut div. Einzelheiten erkennen, sogar die deliziösen Hundeöhrchen und die Rute (hinten) sind klar auszumachen.
Etwas anders ist die Sachlage aus dem Nach- Abwrackidiotenprämienjahr ~2012, es zeigt den gleichen Hernn beim Genuss einer anderen Hundesuppe (scharf), wobei bereits etwas kriminalistischer Spürsinn vonnöten ist, um die Hauptperson von der schmackhaften Hundesuppe (scharf) unterscheiden zu können.
Zum Ausgleich senkte die kluge und vorausblickende Regierung dieses famosen Postentwicklungslandes den Benzinpreis.
Gleicht sich in etwa aus.
Ein findiger Erfinder hat bereits eine Methode ersonnen, aus der klaren Abluft großer Müllhalden ein atembares Luftersatzgemisch herzustellen, das in Kürze auf Flaschen gezogen in Supermärkten zum Verkauf angeboten werden soll. Lediglich die schwierige Frage, ob Luxusartikelsteuer (7,2%)  oder nur mit 23% Kehrwertsteuer für Lebensmittel gerechnet werden muss, wird noch lebhaft diskutiert, aber in 2-3 Jahren will man zu einem für alle Seiten annehmbaren Kompromist gelangt sein. 


Bild 2012:

O.g. Ling Peng Sing mit Hundesuppe (scharf).
Die Transparenz ähnelt in etwa der Luft in einem bayuwarischen Wiesn- Bierzelt um 21:32. (CSU- Wiesnabend)
Dafür ist es laut.
http://www.helmut-rottler.eu/

Keine Kommentare:

Kommentar posten