Facebook

Samstag, 26. Dezember 2009

Liu Xiaobo

Die menschenverachtende Vorgehensweise der Volksrepublik China.
Wer Kritik nicht verträgt und sich mit derartigen "Sanktionen" glaubt wehren zu müssen, hat in der zivilisierten Welt (naja.--) nichts verloren. Auch wenn er durch seine Dumpingpreise und den dadurch erzielten horrenden Umsatz glaubt, mitsprechen zu können.
Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall vor einem Kauf sehr aufmerksam den Herkunftshinweis suchen und im Falle des "Made in China" auf einen Kauf verzichten.
So dumme und flache Webeslogans wie "Geiz ist geil" sind für mich sowieso ein Umleitungsschild zu anderen Bezugsquellen.
Auch Schweigen ist eine Art der Zustimmung. Also ganz klar: SO NICHT!!
Mein heutiger Beitrag zur "Globalisierung". Um dummen Sprüchen a la " dös bringt äh nix" vorzubeugen: Nicht nur im Sport gilt die Devise "Nicht siegen, DABEISEIN ist wichtig".

Keine Kommentare:

Kommentar posten