Facebook

Dienstag, 5. Januar 2010

Der Bürger

Den wahren Sinn des Wortes kann man erst jetzt ermessen:  Er  
        BÜRGT-

für die Scheisse, die Andre eingebrockt haben.
Früher trug er als Schild- Bürger eimerchenweise Licht ins Dunkel.
Das war zum Lachen.
Heute versucht er sparschweinchen- und zwangs- weise das schwarze Riesenschuldenloch* der Bankster wieder zuzuschütten...
Das ist NICHT zum Lachen.

Ich tüftle an einem

Antiarschlochitätsgesetz.

Das wird kompliziert und passt nicht auf einen nassen Bierdeckel.
* Riesenschuldenberg ist ein Oxymoron- finde ich jedenfalls.
Der Ent- Werfer

Keine Kommentare:

Kommentar posten