Facebook

Montag, 24. Mai 2010

Der HOMO

Nein, nicht der...
Der in mir okkult (meistens) vorhandene Ingenieur, Erfinder und Chaosgenerateur Traniel Drüsenhieb (Immigrant aus der Sauermilchstrasse/ Merde) hat in langwierigen, aufreibenden und peinigenden Selbstversuchen bahnbrechende Erkenntnisse über den bereits hier vorgestellten HOMO- Mutanten Homo anus praepotens gewonnen:
Bis jetzt sind 6 teils verschiedene Sub- Mutanten manifest:




1.) Homo anus praepotens major -( der Grosse)
2.) Homo anus praepotens vulgaris - (der Gemeine)
3.) Homo anus praepotens minor - (der Kleine)
4.) Homo anus praepotens adulescens auweh - (der Heranwachsende)
5.) Homo anus praepotens bakterium pestis - (der Ansteckende)
6.) Homo anus praepotens virus mundi @ - ( globaler mini- Sauhund)
für Letzteren sind sog. Scannerprogramme mit mehr oder minder durchschlagendem Erfolg im teils kostenpflichtigen Einsatz.
Nachtrag:  Die Programme gibts sogar für LINUX, da sind sie allerdings kostenlos, also nix wert*.
* Monetär in Kaurimuscheln - $ oder - € und sonstige verfallsbedrohten Reich- / Arm- Macher- oder viel, kommt nur auf den Standpunkt an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten