Facebook

Montag, 10. Mai 2010

Wir werden es bezahlen

Die Stützung dieses wahnsinnigen Kapivandalistensystems erinnert an die Wunderwaffen zum Ende des 2. Weltkriegs. Es werden Konstruktionen errichtet, die in ihrem Wahnsinn keine Grenzen mehr kennen, nur um die Spekulationsverbrecher wieder eine Zeitlang zu zügeln. Sie werden mit ihren bereits nahezu unerschöpflichen Mitteln selbstverständlich wieder Wege finden, dieses Konstrukt zu unterlaufen. Dann kommt die nächste Eskalationsstufe. Und so weiter.
Aber die Freiheit wird am Hindukusch verteidigt. Das ist ein Denken, das noch nicht mal zum Löffelrand, geschweige denn zum Tellerrand reicht.
Die Stützung der maroden Banken war ein Kardinalfehler, der jetzt böse Folgen nach sich zieht.
Und: wir werden es lange bitter bezahlen.

RAUS MIT DER BUNDESWEHR AUS AFGHANISTAN !!

Keine Kommentare:

Kommentar posten