Facebook

Samstag, 9. Oktober 2010

Schreck in der frühen Morgen/ Abendstunde

Am frühen Morgen:

Test verschiedener Glotze- Sender über eine digitale Kabelbox.
 Auf dem Zweiten: der berühmte Koch Schmalfonds Schuhsol* kocht für -- ja wen eigentlich??
Auf xx kocht jemand für jemand anderen.
Auf xx2x kocht niemand für jemand.
Auf 3xx kocht keiner für einen.
Resumee:
ZUM KOTZEN
Am frühen Abend:

habe ich HD an der Glotze ausprobiert und dazu ausnahmsweise mal das Fussballspiel eingeschaltet, da schwenkt die Kamera in aller Schärfe über das Publikum und -- oh Graus--
was muss ich sehen:
die
 erbswurstfarbene Bundesschrecke**
mit Mundwinkeln bis zum Hängebusen.
Selbst grössere Mengen Tranquilizer halfen nicht.
Der Schock sass zu tief. 
Dieser Tag war fast wie immer.
Grässlich- wenns ums Medienangebot geht.
*Name aus Datenschutzrechtlichen Gründen geändert
** wenn was noch schlimmer sein kann als Kochsendungen, so ist es zweifelsohne DIES.

Keine Kommentare:

Kommentar posten