Facebook

Montag, 10. Januar 2011

Offener Brief an die S.Z.V.n.e.V.

 Übersetzung von S.Z.V.n.e.V.:
Selbst- Zünder- Vereinigung (nicht eingetragener Verein)
mundartlich auch : Taliban
in DÜTländisch: Knalliwahn

Geschätzte Selbstzünder +-Innen
ihr braucht nicht mehr hierherkommen um euch in die ewigen Freuden und uns zum Scheitan zu katapultieren.
Denn:
Das schaffen wir jetzt ganz von selbst., Dank eifriger Selbstbereicherungs- Unternehmer*, die ja von dieser reGIERung gewünscht und gefördert werden.
Ohne Knall und zusätzliche Kehr- und- Wischaktionen.
Zudem wird unsere "Freiheit" - oder das, was noch rudimentär von ihr übrig sein sollte, eh in den Gefilden rund um euer ehemaliges Fortbildungsland verteidigt.
Meinen einige Beton-& Wirrköpfe der ~gestrigen Bauart.
Also bleibt, wo der Pfeffer und der Mohn wächst und zündet euch dort.
* Tarnbezeichnung für SchwerstGesetzeslückenNutzniesser- selbstredend wieder mit rühmlichen Ausnahmen.
Was ich mich schon dauernd frage: Wie ist das mit den Jungfrauen (72-76) für zerstäubte -Innen??
Da komm ich schwer ins grübeln.....
Jetzt hat der unsäglichste aller Aussenbananenrepubliksmi ster mit einem Feder- Strich seiner warmen Patschhand den armen korrupten Clans die Schulden erlassen, damit die Mohnfelderpflege wieder in geordnete Verteilerbahnen gelenkt werden kann.
Das ist vergleichbar mit der unsinnigen Hotelmehrbettenwertsteuerverniedlichung.
Bloss andersrum. Quasi eine Mohnwachstumsbeschleunigungs- Kehrwertsteuer.
Die WIR bezahlen.
Prost Neujahr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten