Facebook

Freitag, 8. April 2011

Frühling im Herbst

Eine Frau weiss, für wen ich das geschrieben habe.

Ich hab Dich aufs Podest gestellt
und lerne, Dich zu lieben,
von nun an bist DU meine Welt
sonst ist mir nichts geblieben.

WENN ICH Dich höre, fühle ich
den Frühling in mir wehen
und meine Sehnsucht rühret sich
in zärtlichem Vergehen.

Der Funke, der jetzt wächst und glimmt
er soll nur DICH erbauen
Nur für DEIN Herz ist er bestimmt
DU Schönste aller Frauen.

Ganz zart und sanft erhöre mich
ich warte voller Bangen
am Ziele dann erfülle sich
das innige Verlangen.















So nimm denn diese Rose hin
als Zeichen meiner Liebe
denn nur nach DIR steht mir der Sinn
im kalten Weltgetriebe.

hr2011

Keine Kommentare:

Kommentar posten