Facebook

Samstag, 30. April 2011

HOCH zeit

Die Barbiepuppen der zu kurz Gekommenen im realen Leben. Sie fühlen sich kurzfristig mit einbezogen in Glanz und Glamour einer überholten Aera.
Was hier an Steuergeldern medienwirksam und nicht nur für schlichtere Gemüter einlullend verpulvert worden ist, hätte anderweitig mit grossem Effekt für hungernde Kinder verwendet werden können. Zum Beispiel.
Theater der gleichen Art wie früher "Brot und Spiele" im alten Rom und sonstwo.
Hat sich also nicht viel geändert.





Bild: N-tv- Umfrage: "ist die Monarchie noch zeitgemäss?"
komischerweise sagen über 70% NEIN
Frage ich mich schon: wer hat da eigentlich den halben Tag vor der Glotze gehangen?

Keine Kommentare:

Kommentar posten