Facebook

Mittwoch, 11. Mai 2011

Nullentausch

Die Rede ist natürlich von:

den Feudalen Demagogen (F.D.P.)

Da übernimmt dann das Glasnudel- Surrogat das Wirtschaftsministerium, um mit dem total unverschuldeten Aufschwung zu glänzen, der Plapperle darf Vorsteher spielen und so weiter...

Der Westenschweller hat nach eigener Aussage Fehler erkannt..

FALSCH.: er muss sich vor einen großen Spiegel stellen, um den allergrößten Fehler zu erkennen.

Es wird Zeit, daß diese Witzblattfigur, die im Ausland bestenfalls noch amüsiertes Schmunzeln hervorruft als Minister abtritt, und zwar sofort !!
Und die schlappe Hosenanzügin gleich mit.
Denn: diese Chaos- Umorganisation kostet den Steuerzahler wieder ein Schweinegeld an Bezügen für gewesene und gewordene Sesselfurzer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten