Facebook

Montag, 21. Mai 2012

Die Body- Hose

In der Werbung einer Supermarktkette habe ich die Anzeige gesehen, dass es dort sog. Body- Hosen zu kaufen gäbe.
Das hat mich etwas verwundert, ich hielt alle bisher von mir getragenen Hosen in gewissen Sinn für Body- Hosen,  wen auch nur für die sub- äquatoriale Zone des Bodies, also für die mehr oder weniger interessanten Teile de/r/s jeweiligen Träger/in/s...
Aber man lernt nicht aus und ich stelle mir also den neuen Erkenntissen zufolge diese Hose SO vor:
a.) Normal
b.) Body
Anm.: der Normalträger ist nicht körperbehindert, ich habe die Arme nur abgemacht, weil der Sturhansl sie einfach nicht beugen wollte.
Ob o.a. Hose sich allerdings im normalen Gebrauch als praktisch erweist, wage ich zu bezweifeln. Möglicherweise hat der Designer es mit einer ägyptischen Galabia verwechselt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten