Facebook

Sonntag, 10. Februar 2013

Sammeln für einen guten Zweck

Nie hätte ich gedacht, dass das Sammeln von Unterschriften für einen wirklich guten Zweck ein derartig hartes Brot auf steinigem Weg mit 90% Steigung darstellt. Fest steht: ohne Unterstützung ist das nicht zu bewerkstelligen. Bleibt nur die Hoffnung auf mitfühlende Seelen in diesem derart christlichen Abendland...
Dummerweise wurde als Zusatzbonbon mein Facebook- Account vorläufig gesperrt. Entweder hätte ich nicht soviele Freunde auf einmal zur Unterschrift bewegen wollen sollen (war eh fast für die Katz) oder das Öffnen meines Accounts von FineArtAmerica aus wurde als Pishing- Versuch missverstanden, das wiederum verstehe ich überhaupt nicht.

Gute Nacht---
(die Grossmutter ist schon lange tot, aber trotzdem).
Hier nochmal der Link zu der Petition zugunsten schwerstkranker Kinder:
https://www.change.org/de/Petitionen/gesetzgeber-tagegeld-f%C3%BCr-schwerkranke-kinder-darf-nicht-mit-dem-12-lebensjahr-enden#share

Keine Kommentare:

Kommentar posten