Facebook

Sonntag, 24. März 2013

10. Jubiläum

Zehn Jahre ist es her, seit der Bund der Willigen mit Bomben und Granaten im Irak einmarschiert ist und die Massenvernichtungswaffen des Saddam gesucht hat. Blöderweise waren die entweder zu gut versteckt oder überhaupt nicht vorhanden.
Aber als Grund für einen Angriffskrieg allemal gut genug, wenn mans nicht so genau nimmt.
Da wäre eine gewisse Frau so gerne mit bei den Willigen gewesen, sie hatte ihrem Busenfreund und Hobbykriegsverbrecher G. Trouble- U. B. fast versprochen, mitzukriegen.
Also sattelte sie gehighheelt und gespornt ihre Kriegskuh Roseplatsch von Nimmerwieder, griff sich ihre Streubüchse von Meckler & Ploff und war bereit.

Wurde aber nix draus, weil da ein gewisser BASTA !! ein Stolpersteinchen nach ihr warf.

Und darum stieg sie wieder von ihrer favorite battle- cow und schmollte.
Da hätten wir heut keine Sorgen um Banksterbosse und ihre Gangs.
Sondern GAAAANZ andere.
Das haben die dummen Kreuzlmacher natürlich alle schon wieder vergessen,
aber Kriegslust hat in diesem Lande noch nie die Beliebtheit gemindert.
Bei vielen jedenfalls. Leider. Ich habe da ein Gedächtnis wie eine Horde Elefanten.






Keine Kommentare:

Kommentar posten