Facebook

Dienstag, 2. April 2013

Verbraucher- Schutz in Deutschland- hier: Internet- Betrug (sversuch)

Dieses Wort muss in der gesegneten BRD erst erfunden werden, denn den gibt es nicht. Diese Ministerin tut es ihren Amtskollegen gleich und ausser Ankündigungen als Reaktion auf einen neuen Tatbestand und daneben gegangenen Aktionen passiert NICHTS.
Jedenfalls lässt sich ein Betrugsversuch im Internet nicht so leicht bei einer kompetenten Organisation anzeigen.
Das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ähnliches verweist stolz auf das in NRW "erfundene" Pishing- Radar.

 (Nachgeahmtes und umgestaltetes Bild)
Nett: NRW war im Original ja ganz schön gross geraten.... es fehlt jetzt nur noch eine Abmahnung wegen missbräuchlicher Anwendung des Bildes...
Daher habe ich das Logo nach meinem eigenen Gusto umgestaltet

Dort ist man als Bayer (es lebe die Kleinstaaterei!) nicht so arg besonders willkommen und wird in den FREISTAAT zurückverwiesen.
Bei der Verbraucherzentrale in Bayern bringt die Suche nach "Betrug" als prominentestes Ergebnis: "Betrug mit Eiern", was im Fall einer getürkten Mahnung nicht ganz zutreffend erscheint.
Internetbetrug ergibt eine Liste wohlgesetzter Ratschläge, aber eine Blacklist zum Eintrag der Betrüger- Mailadresse habe ich nicht gefunden.
Resumee: Betrug lohnt sich,ist im Gegensatz zu einem Meldeversuch nicht an Kleinstaaten gebunden und Blöde gibts ja genug.
Also setz ich den Schmutz mal hier rein, das nützt zwar auch nix, aber besser als nur ärgern ist es für meine sensiblen Magennerven allemal.



Der Knallk/opf/öpfin, d/er/ie so einen Mist verfasst, sollte besser reuig in seine Klippschule zurückkehren und erst mal lernen, sich ein einigermassen vernünfig zu artikulieren. Oder zum Eierdieb umsatteln, da findet man wenigstens was.

christgau387@arcor.de

Helmut Rottler Letzte Mahnung 88616525 02.04.2013

Sehr geehrter Kunde Helmut Rottler,

wir müssten feststellen, dass die Forderung Nr.: 680387 für den Mitglied Helmut Rottler  noch nicht gebucht wurde. 
Wir geben Ihnen jedoch trotzdem noch eine letzte Möglichkeit, Ihre Verpflichtung zu erfüllen, indem Sie innerhalb von 3 Tagen die ausstehende Rechnung in Grösse von 753.00 EURO an uns zahlen. 
Im anderen Fall     müssen wir laut geltendem Recht die offenen Kosten beim Inkasso fordern. 

Die Dienste und die Bankdaten können Sie in beigefügter Datei ansehen. 

Helmut Rottler beachten Sie, die Folgen des Verzugs bestehen vor allem in der Regresspflicht des Schuldners sowie in einer verschärften Haftung.


PelikanOnlineStore Ag 
Telefon: (+49) 909 1450415
Babenhausen
Umsatzsteuer-ID: DE437043414
Leiter Frieda Müller
 
und als Anlage: eine gezippte "Mahnung"
 
Anmerkung: nicht einmal die richtige Telefonvorwahl hat der Trottel recherchiert 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten