Facebook

Donnerstag, 4. Juli 2019

Neue #FLORESTRISCHE #PANDEMIE

Eine globale, in ihrer Gefährlichkeit nicht zu unterschätzende Gefahr wurde nur durch #ZUFALL & #WEITSICHT entdeckt:

Der #SELFIDIOTENSTRAUCH (wiss.: egomania photoselfensis).
Er zeigt am Ende jeden Stängel (ehedem: STENGEL) nur #EINE (1) markante, rechteckige Blüte mit einem variablen Farbtupfer in allen möglichen und unmöglichen Farben & Formen.

BILD-(nach dem neuen Artenschutzabkommen Vervielfältigung strikt untersagt).

Als Standort der neuen Unkrautpflanze, die selbst gegen das #schwärzeste Glyphosat resistent ist, dieses vermutlich sogar als #DÜNGER mistzuverstehen scheint, sind vorwiegend #Ansammlungen &/oder #Verdichtungen des sog.
touristophilen homo schlappiens mit knappem Bakschischbudget, sowie betonversiegelte Freiflächen vor Häusern mit lauten oder hohen/schiefen Türmen, Felsabbruchkanten vor gähnenden Untiefen mit/ohne Wasser, Krokodilen, TIGERN und sonstigen grossen PFLANZEN &/oder #FLEISCHFRESSERN sowie deformierte #FAHRGERÄTSCHAFTEN mit/ohne gefärbten Inhalt und sonstige PLATT-DIE-TÜtEN*.
*Neukreation ohne notarielle Beglaubigung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten